Suche
  • Martin

Kegelcasino Sommer Grand Prix: Beide Mannschaften verlieren ihre Spiele gegen KSK Hallein 1 und 2

Während die zweite Mannschaft bereits am Dienstag, 03. August das Spiel gegen den KSK Hallein 1 deutlich mit 0:8 Mannschaftspunkten und 4:20 Satzpunkten verlor, konnte auch die erste Mannschaft am Donnerstag, 05. August das Spiel gegen KSK Hallein 2 nicht gewinnen. Hier verlor man 2:6 Mannschaftspunkte und 10:14 Satzpunkte.



Das Spiel des KC Rif 2 bot aus unserer Sicht nur wenig Höhepunkte und der Klassenunterschied der Mannschaften war am Ende doch ersichtlich. Mit einer recht geschlossenen Leistung spielten die Spielerinnen und Spieler des KSK Hallein 1 512 Kegel im Schnitt und waren unserer Mannschaft mit 433 Schnitt deutlich überlegen. Die Tagesbestleistung erzielte dabei Stefan Windhofer mit 523 Holz. Die Mannschaftsbestleistung bei Rif konnte Werner Eppenschwendtner mit 500 Holz für sich verbuchen.




Mit 503 Holz konnte der KC Rif 1 zwar ein deutlich besseres Ergebnis erzielen als die zweite Mannschaft, hatte jedoch gegen die 517 Holzschnitt des KSK Hallein 2 keine Chance. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Leistung von Helmut Seeauer, der mit 554 Holz die Tagesbestleitung erzielte. Auf Seiten des KC Rif konnte Martin Pixner mit 534 Holz die Mannschaftsbestleistung fixieren.


Weiter geht es mit den beiden letzten Spielen des Sommer Grand Prix am Donnerstag, 12. August. unsere erste Mannschaft wird sich dabei ab 17:00 Uhr mit dem KSK Hallein 1 messen, die zweite Mannschaft ab 19:00 Uhr mit SKC Rot Weiß Bischofswiesen.

88 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen